Die TEE-Triebwagen der Deutschen Bundesbahn

Die TEE-Triebwagen der Deutschen Bundesbahn

Vorbestellpreis bis 31.03.2022 – › ab 01.04.2022: 50,85 € – › erscheint Frühjahr 2022

Einst leiteten sie eine neue Epoche bei der DB ein: die des Trans-Europ-(TEE-)Verkehrs. Mit diesem Buch setzt Diesellokspezialist Rüdiger Block den ehemaligen TEE-Triebwagen der Baureihe VT 115 (ab 1968: Baureihen 601 und 602) ein würdiges Denkmal

 50,85

Bestelnummer: EK6056

Betaaloptie “Bestellen en later betalen”
Omdat sommige producten later geleverd kunnen worden is het niet aantrekkelijk om deze producten vooruit te betalen. Om dit te voorkomen hebben wij een extra betaalmethode toegevoegd waarmee u de bestelling kunt plaatsen maar pas een factuur krijgt als het/de product(en) leverbaar zijn. Ook handig bij gecombineerde bestellingen waarvan één of meerder producten niet leverbaar zijn. Deze betaaloptie geldt ook voor het reserveren van producten. In de kassa vindt u deze betaaloptie onder  “ BESTEL EN BETAAL OP REKENING” Het product wordt voor u gereserveerd op het moment dat deze leverbaar is.

Die TEE-Triebwagen der Deutschen Bundesbahn

Baureihe VT 11.5

Vorbestellpreis bis 31.03.2022 – › ab 01.04.2022: 50,85 € – › erscheint Frühjahr 2022

Einst leiteten sie eine neue Epoche bei der DB ein: die des Trans-Europ-(TEE-)Verkehrs. Mit diesem Buch setzt Diesellokspezialist Rüdiger Block den ehemaligen TEE-Triebwagen der Baureihe VT 115 (ab 1968: Baureihen 601 und 602) ein würdiges Denkmal. Nicht nur die Einsatzgeschichte, sondern auch die verschiedenen Umbauten, z.B. für den Reisebüroverkehr, werden behandelt. Neben den Baureihen 601 und 602 werden auch ausländischen TEE-Triebzüge sowie die dänische Variante des VT 115 anhand zahlreicher Originaldokumente und einem repräsentativen Bildteil in der bekannten EK-Qualität behandelt.

Einst leiteten die Triebwagen der Baureihe VT 115 eine neue Epoche bei der Deutschen Bundesbahn ein: Die des internationalen TEE-Verkehrs! Für mehr als zehn Jahre war ihr Einsatz mit so klangvollen Namen wie „Helvetia“ oder „Parsifal“ verbunden. Anschließend zunächst zu IC-Ehren „degradiert“, waren sie in den 1980er Jahren dann als „Alpen-See-Express“ im Touristikverkehr zwischen Norddeutschland und den süddeutschen Urlaubszentren anzutreffen. Auch nach rund 30 Jahren intensiven Einsatzes erfreuten sich die ehemaligen TEE-Triebwagen noch großer Beliebtheit. Es verwundert daher nicht, dass sie selbst nach ihrer Ausmusterung 1988 noch immer für Aufsehen sorgten, sei es als Luxuszug in Italien oder – kurzzeitig nach Deutschland zurückgekehrt – als „Max Liebermann“ zwischen Berlin und Hamburg.

Mit dem vorliegenden Buch setzt der anerkannte Fachbuchautor Rüdiger Block den ehemaligen TEE-Triebwagen ein würdiges Denkmal. Neben der umfassenden Darstellung der Technik und der Einsatzgeschichte der VT 115/601 sowie der Gasturbinenzüge der Baureihe 602 werden auch die ausländischen TEE-Triebzüge und die dänische Variante des VT 115 ausführlich beschrieben. Zahlreiche Originaldokumente und ein repräsentativer Bildteil in der bekannten EK-Qualität runden das Porträt dieses formschönen Triebwagen ab.

Die TEE-Triebwagen der Deutschen Bundesbahn

Die Baureihen VT 08 und VT 12.5  (Opent in een nieuwe browsertab)

Gewicht1250 g
Product

Uitgever/Producent

Series

Auteur

Landen

,

Taal

Bindwijze

Formaat

Pagina's

Afbeeldingen

Jaar van uitgave

Beoordelingen

Er zijn nog geen beoordelingen.

Wees de eerste om “Die TEE-Triebwagen der Deutschen Bundesbahn” te beoordelen
Naam
E-mail
Telefoon
Enquiry
EK6056
Scroll naar top